mordsg’schichten

mordsg`schichten

Ein Live-Krimi bei einem passend komponierten 3-Gänge-Menü mit Aperitif: Das Publikum legt als Impulsgeber Mordopfer, Tatort, Mordwaffe und Tatmotive fest.

Keine vordefinierten Rollen und eine spontan im Spielverlauf entstehende Dramaturgie:  Jede Aufführung der „mordsg’schichten“, ist einzigartig, nichts ist vorhersehbar. Jeder im Raum ist ein wichtiger Teil der Geschichte – ohne aktiv auf die Bühne zu müssen. Das Team der „mordsg’schichten“, präsentiert seine improvisierten Ermittlungen in einer Kriminalgeschichte aus den wilden 50ern, bittet dabei zu Tisch und garantiert einen Spannungsbogen, der bis zum Nachtisch anhält.

…wir würden uns sehr freuen, wenn unsere Gäste sich im Stil der 50er für den Abend schick machen… um so dem Rahmen der Veranstaltung die besondere Note zu geben!

Wir spielen für Euch am  26.01.2020 / 02.02.2020 / 09.02.2020 im
Kartenverkauf & Reservierung: 
THE CLASSIC OLDTIMER HOTEL GmbH, Erni-Singerl-Straße 1, 85053 Ingolstadt
Tel.: +49 (0)841 / 9 81 20-0  / Mail: info@oldtimer-hotel.com   https://www.oldtimer-hotel.com/

 

 

 

 

 

 


Der Premierenkrimi der mordsg`schichten am 12.01.17 im Bistro Holler

Luise Eisenhauer wird tot im Dachboden aufgefunden. Kommissar George McArthur findet die 27jährige Krankenschwester mit einer Modelleisenbahn ermordet auf. In der rechten Hand hält das Opfer einen auffallenden Ohrring.
Kurze Zeit später stürmt ihr Ehemann, der GI Rick Eisenhauer, zum Opfer und scheint vollkommen aus der Fassung, seine geliebte Frau ermordet vorzufinden.
McArthur, der Sondermittler des amerikanischen Militärs, als Unterstützer der bayrischen Kriminalpolizei tätig, nimmt die Ermittlungen auf.
Warum jemand einen Grund haben sollte Luise, die als selbstloser, hilfsbereiter Mensch erscheint und ihre Tätigkeit als Krankenschwester als Berufung sieht, umbringen zu wollen ist zunächst noch vollkommen unklar.
Nach Befragungen kommt zu Tage, dass die ältere Schwester, Elisabeth von Lederstrumpf, weder mit der Wahl des Ehemannes, noch mit der Ergreifung des Berufs der Krankenschwester, einverstanden war. Sie sah dies als nicht standesgemäß und bangte um den Ruf der Familie
Es zeichneten sich große Konflikte mit Luises Vorgesetzten, Gisela Brauchtsned, ab. Die Arbeit als Krankenschwester war mit der dominanten, niemals zufriedenen Oberschwester von ständigen Spannungen gezeichnet.
Immer mehr Verstrickungen deckt Mc Arthur auf. Gisela Brauchtsned hatte eine leidenschaftliche Affäre mit Rick Eisenhauer. Auch die Schwester schien dem Ehemann doch sehr zugetan gewesen zu sein. Immer wieder verschwindet sie mit Rick im Dachboden des Hauses, angeblich um mit der alten Modelleisenbahn des verstorbenen Vaters zu spielen. Zudem waren Frau Brauchtsned und Elisabeth von Lederstrumpf in tiefer Freundschaft verbunden.
Der Kommissar tappt zunächst im Dunkeln wer dieser drei Tatverdächtigen in Betracht kommt. Am naheliegendsten erscheint ihm Gisela, da Luise ihrem Glück im Wege zu stehen schien.Im Verhör stellt sich aber heraus, dass diese zum Tatzeitpunkt im Krankenhaus tätig war. Schließlich zeigen alle Zeichen auf Rick…

Darsteller

Georg McARthur – Uwe Wäger
Luise Eisenhauer – Laura Hartmann
Rick Eisenhauer – Gökcen Dikmen
Gisela Brauchtsned – Daniela Richter
Elisabeth von  Lederstrumpf – Silke Friedrichsen

 

DK_20170114_31-1